Kommunaler Klimaschutz

Lohmar wird jetzt von EU und NRW gefördert!

Wir freuen uns und sind stolz: Ende 2016 startete das Umweltministerium mit Minister Johannes Remmel und Staatsekretär Horst Becker, bis heute für uns Grüne in Lohmar aktives Ratsmitglied, den Projektaufruf „Kommunaler.Klimaschutz.NRW“. Er richtet sich an u.a. an Kommunen, die am European Energy Award teilgenommen haben. Dieses Konzept wurde erfreulicherweise von der jetzigen Regierung fortgesetzt.

Unsere Vorarbeiten in Lohmar zur Teilnahme tragen jetzt Früchte: Seitdem die GRÜNEN für Lohmar 2004 mit Koalitionsverträgen in Lohmar die Stadtgeschicke wesentlich mitgestaltet haben, hat die Stadt bereits viermal erfolgreich am „European Energy Award“ teilgenommen. Zur jetzigen Förderrunde hat sich Lohmar nun damit beworben, dass die Mehrzweckhalle „Forum Wahlscheid“ umfassend energetisch saniert und zu einem klimafreundlichen Veranstaltungsort entwickelt werden soll. Hinzu kommen die bereits vollzogenen und geplanten Maßnahmen zur Stärkung des Radverkehrs (haben wir in den letzten zwölf Jahren vorangetrieben!) und Bildungsangebote in der Naturschule.

Jetzt gilt es, dass Ausmaß der Förderung durch eine gute Konkretisierung unserer Anträge möglichst hoch und „sechsstellig“ zu gestalten und so den „Elfmeter“ für eine Bezuschussung der energetischen Sanierung unseres Wahlscheider Forums zu verwandeln, den unser Mitglied Horst Becker auf dem Punkt gelegt hat.

Charly Göllner, Fraktionsvorsitzender

Verwandte Artikel