Abholzaktion Lärmschutzwall Hauptstraße

„Wenn Bäume WLAN-Signale senden würden, würde der Mensch mehr davon pflanzen. Zu dumm, dass sie nur dieses Sauerstoffzeugs produzieren.“

Dieser erneute Kahlschlag ist ein Schlag im nachhaltigen Umgang mit unserer Natur.

Wir kümmern uns, dass dieses Stück der Natur wiedergegeben wird und das Stadtbild berichtigt wird!

Update 22.05.15 22:30 Uhr:

Unser Bauausschussvorsitzende #HorstBecker hat im gestrigen Haupt- Finanz- und Beschwerdeausschuss von der Stadtverwaltung :zum nächsten Bauausschuss am 02.02.16 einen Pflanzplan für dieses Stück angefordert.

Nach Aussage der Verwaltung wären einige Bäume nicht mehr verkehrssicher gewesen.

Wir #GRÜNELohmar akzeptieren diesen Kahlschlag nicht – sollte eine Verkehrsunsicherheit bei einigen Bäumen vorliegen, so muss man diese austauschen – jedoch ist eine komplette Rodung eines solchen Stücks nicht hinnehmbar!

Nun heißt den Pflanzplan der Stadtverwaltung abwarten und ggf. optimieren.

Wir bleiben am „Ball“!

#GrüneLohmar

2016_baume_hauptstr

Verwandte Artikel