Lärmgutachten zu Lidl in Wahlscheid

Am 15.07.04 steht im Stadtrat der Beschluss der Offenlage zur Bebauungsplanänderung an, mit der die Ansiedlung von Lidl in Wahlscheid ermöglicht werden soll. Dazu gibt es jetzt ein überarbeitetes Lärmgutachten. Die Überarbeitung war nötig geworden, weil nach der jetzigen Planung die Lage des Baus zu den Nachbargrundstücken verändert worden war. Aus dem Gutachten ergeben sich keine planungsrechtlichen Bedenken bestehen den Lidl-Markt an der geplanten Stelle zu realisieren.Dies gilt jedoch so uneingeschränkt nur, wenn der Lidl-Markt in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr weder geöffnet hat, noch Anlieferungen erfolgen. Dies wird dann, wie die Angelegenheit „Heizungskamin“, im Rahmen der Baugenehmigung geregelt. Darauf werden wir achten!

Verwandte Artikel