GRÜNES Verbrauchermobil machte Halt in Lohmar

Trotz heftiger Windböen und Regengüssen ließen es sich die Lohmarer GRÜNEN nicht nehmen, die Besucher des Wochenmarktes auf dem Frouardplatz über wichtige Verbraucherfragen zu informieren. Am vergangenen Donnerstag machte das GRÜNE Verbrauchermobil auf seiner Tour durch NRW in Lohmar Station. Gemeinsam mit Johannes Remmel, dem parlamentarischen Geschäfsführer der GRÜNEN im Landtag NRW und umweltpolitischen Sprecher  informierten Irmhild Schaffrin, Antje Schäfer Hendricks Bruni und Reiner Albrecht  insbesondere über die Bereiche Ernährung, Ökoprodukte, Kinderspielzeug und Möglichkeiten zum Stromsparen. Nach wie vor lehnen auch die Lohmarer  gentechnisch veränderte Lebensmittel ab und so war insbesondere bei der Frage der Kennzeichnungspflicht gentechnisch veränderter Lebensmittel der Informationsbedarf sehr hoch. Neben einer Vielzahl an Fachinformationen wurden auch kleine Informationsbroschüren zur Eierkennzeichnung gerne genommen. Ein Zeichen dafür, dass hier nach wie vor große Unsicherheit bei den Kunden besteht.

Verwandte Artikel