GRÜNE und CDU beschließen Koalition in Lohmar

DIE GRÜNEN Lohmar und die CDU Lohmar sind aus der Kommunalwahl am 30. August 2009 beide mit Zugewinnen herausgegangen. DIE GRÜNEN liegen nach einem Zugewinn von 4,2% erneut auf dem 2. Platz und erreichten 29,7%; unser Koalitionspartner, die CDU erhielt mit Zugewinnen von 1,7% bei dieser Wahl 41,3%. Die SPD fiel als Oppositionspartei von 21,3% auf 14,9% zurück.

Nach der Unterzeichnung im Rathaus am Freitag: v.l.n.r.: Frank Trimborn, Karl-Wilhelm Schaffhaus, Horst Kybus (alle CDU); Horst Becker, Charly Göllner (GRÜNE Lohmar). Bild: Jürgen Morich

Nach der Unterzeichnung im Rathaus am Freitag: v.l.n.r.: Frank Trimborn, Karl-Wilhelm Schaffhaus, Horst Kybus (alle CDU); Horst Becker, Charly Göllner (GRÜNE Lohmar). Bild: Jürgen Morich

Vor dem Hintergrund dieses klaren Wählervotums haben CDU und GRÜNE von vorne herein über die Fortsetzung der Koalition verhandelt und diese Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Mit dem von beiden Fraktionen einstimmig verabschiedeten und heute veröffentlichten Koalitionsvertrag haben wir uns darauf verständigt, unsere erfolgreiche Arbeit der letzten fünf Jahre für die Stadt auch in der Wahlperiode 2009 bis 2014 fortzusetzen.

Koalitionsvertrag 2009 – 2014 von GRÜNEN und CDU in Lohmar vom 23. Oktober 2009 (PDF, 2 MB)

Verwandte Artikel