Barrierefreies Wohnen an der Vila-Verde-Straße

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft des Kreises will an der Vila-Verde-Straße auf dem freien Stück zwischen dem Edeka-Gebäude und der Eckbebauung Vila-Verde-Straße/Kirchstraße Mietwohnungen für barrierefreies und altengerechtes Wohnen bauen. Die vier versetzt angeordneten, vierstöckigen Gebäude sollen energiesparend gestaltet und etwas weniger hoch als das Edeka-Gebäudes sein. Wir sprechen uns sehr für ein solches Gebäude aus, weil es im Stadtgebiet an genau solchem Wohnraum fehlt. Gerade der demographische Wandel mit einem immer größeren Anteil älterer Menschen erfordert solche Wohnungen, von denen fußläufig Geschäfte, Ärzte, Kirchen und andere Einrichtungen zu erreichen sind. Ziel einer an den Erfordernissen ausgerichteten Flächenpolitik für die nächsten Jahre muss es sein, jeweils in den Hauptorten Lohmar, Birk und Wahlscheid städtebaulich eingepassten Wohnraum dieser Art anzubieten.

Verwandte Artikel