Horst Becker aus Lohmar auf aussichtsreichem Listenplatz

Zufrieden kamen die GRÜNEN aus dem Rhein-Sieg-Kreis von der Landesdelegiertenkonferenz aus Dortmund zurück. Dort waren am Wochenende in einem Wahlmarathon die ersten 40 Listenplätze für die Landtagswahl vergeben worden.

Horst Becker (48 Jahre, Lohmar) wurde dabei am Samstag im dritten Wahlgang mit 53,1 der abgegebenen Stimmen auf den aussichtsreichen Listenplatz 12 gewählt. Dieser Platz dürfte bei ungefähr 6,5% „ziehen“.  Horst Becker hatte sich mit dem Arbeitsschwerpunkten Verkehrs- und Finanzpolitik vorgestellt und war bei Wahlgang um Platz 10 dem Landtagsabgeordneten Rüdiger Sagel mit 152 zu 111 Stimmen unterlegen. Bei Platz 12 konnte sich der ausgewiesene Verkehrs-  und Finanzexperte knapp mit 53,3% gegen Kai Gehring (Beisitzer im Landesvorstand, Essen) durchsetzen.

Claudia Owczarczak, Sprecherin des Kreisverbandes: „Wir freuen uns sehr, dass die Kreis-GRÜNEN damit voraussichtlich erstmalig einen Landtagsabgeordneten stellen werden, der die Interessen des Kreises und seiner Bürger wirkungsvoll in Düsseldorf vertritt.“

Horst Becker: „Auch in der neuen Landtagsfraktion werde ich mich vor allem um die Feldern Verkehr, Finanzen und Kommunales kümmern. Sicherlich wird  in diesem Zusammenhang die Luftverkehrspolitik eine wichtige Rolle bei meiner zukünftigen Arbeit spielen.“

Aus der Region Köln / Bonn wurden noch ebenfalls gewählt:

Andrea Asch
(Köln, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland auf Platz 11)

Edith Müller
(Köln, Landtagsvizepräsidentin auf Platz 15)

Tom Schmidt
(Bonn, Fraktionsgeschäftsführer der Bonner GRÜNEN auf Platz 26)

http://www.grüne-lohmar.de/1324.0.html

Verwandte Artikel