Wahlscheider wollen zusätzliches Angebot!

Für die überwältigende Anzahl der fast 70 Besucherinnen und Besucher war die Einschätzung klar: „In Wahlscheid ist eine Konkurrenz zu dem einzigen Lebensmittelgeschäft dringend notwendig! Und für die bestehende Geschäfte kann dies auch eine Chance sein wenn sie ihr Angebot entsprechend ausrichten.“

Wenige äußerten hingegen ganz grundsätzlich Bedenken gegen die Ansiedlung eines solchen Marktes. Klar wurde aber auch, dass die Wahlscheiderinnen und Wahlscheider stolz auf ihren Ort sind und keinen 08/15-Bau wollen. Auch die verkehrliche Anbindung wird vor einer eventuellen Realisierung noch genau zu prüfen und zu realisieren sein.

„Diese Stimmung nehmen wir mit in den Stadtentwicklungsausschuss“, so kommentiert Charly Göllner, GRÜNES Ausschußmitglied aus Wahlscheid die Stimmung. Der Fraktionsvorsitzende Horst Becker beendete die aus Sicht der GRÜNEN interessant und fruchtbar verlaufene Sitzung mit einem Versprechen: „Sobald wir nähere Details zur Architektur und zur verkehrlichen Anbindung haben machen wir eine weitere Veranstaltung.“

Horst Becker

Verwandte Artikel