Sanierung der B 484 zwischen Wahlscheid und Overath führt zu Umleitungen des Straßenverkehrs und Änderungen im Nahverkehrsplan!

!!! Bauzeiten aktualisiert !!!

In den Sommerferien kommt es durch die Sanierung der Fahrbahndecke der Bundesstraße 484 im Bereich Wahlscheid bis Overath zu Vollsperrungen der B484 und Änderungen im Öffentlichen Nahverkehr der Linien 553, 557 und 558!

Um die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, erfolgt die Erneuerung der Asphaltdecke in sechs Abschnitten:

  1. Abschnitt: Einmündung Am Aggerbogen bis Birken beendet und wieder befahrbar
  2. Abschnitt: Einmündung Birken bis Haus Auel beendet und wieder befahrbar
  3. Abschnitt: Einmündung Haus Auel bis Bachermühle – beendet und ab dem Wochenende 03./04.08. wieder befahrbar
  4. Abschnitt: Einmündung Bachermühle bis Naafshäuschen beendet und wieder befahrbar
  5. Abschnitt: Naafshäuschen bis Einmündung Grünaggerstraße beendet und wieder befahrbar
  6. Abschnitt: Einmündung Grünaggerstraße bis Kombach – beendet und wieder befahrbar

Im ersten Abschnitt wird eine Einbahnstraße in Richtung Lohmar eingerichtet. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten und unter Berücksichtigung der Arbeitsstättenregel werden die Abschnitte zwei bis sechs laut Landesbetrieb Straßenbau unter Vollsperrung erneuert.

Für den weitläufigen Verkehr wird bereits ab der Donrather Kreuzung der Verkehr dem Ziel Overath umgeleitet: Die Umleitung erfolgt über die L84 über Scheiderhöhe, Muchensiefen, Durbusch bis Heiligenhausen. In Heiligenhausen über die Bensberger Str. nach Overath.  Dies gilt auch aus Richtung Overath in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Maßnahmen

Vor und gegebenenfalls nach den Sommerferien werden fünf Busbuchten in Fahrtrichtung Overath mit Hochborden für einen leichteren Ein- und Ausstieg sowie taktile Leitelemente für Sehbehinderte und Blinde ausgestattet. Dadurch wird es stellenweise zur Sperrung einer Fahrbahnseite kommen und der Verkehr dort mit Baustellenampeln geregelt. Der parallel verlaufende Rad-/Gehweg wird mit einer neuen Asphaltdecke versehen.

Der Fuß-/Radweg wird ebenfalls abschnittsweise saniert. Die jeweiligen Teilstücke und empfohlenen Umfahrungen können Sie in diesen Plänen sehen. Die jeweiligen lokalen Umleitungen werden ausgeschildert.

Für den Öffentlichen Nahverkehr gelten folgende Änderungen:

Bauabschnitt 6: 13.08.2019 – 17.08.2019
zwischen Agger und Kreisgrenze nach Overath

Linie 553: Umleitung in Agger über Bergaggerstraße, ansonsten normaler Linienweg bei normalem Fahrplan

Linie 557: Umleitung ab Agger über Bergaggerstraße bis Honrath Bahnhof. Hier endet die Linie und fährt zurück Richtung Siegburg (siehe Sonderfahrplan)

Linie 558: Umleitung in Agger über Bergaggerstraße, ansonsten normaler Linienweg bei normalem Fahrplan

Die Haltestellen Agger, Aggerhütte, Grünaggerstraße, Gut Eichtal, Overath Spich, Overath Siegburger Straße und Overath Bahnhof werden während dieser Zeit nicht bedient. In der Bergaggerstraße wird für die Haltestelle Agger / B 484 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Stadtverwaltung Lohmar, an die RSVG oder an uns GRÜNE vor Ort (Claudia Wieja, Charly Göllner, Horst Becker und Brigitte Bäcker-Gerdes).

[LINK Kontakt GRÜNE Lohmar]

Verwandte Artikel