GRÜNE und CDU halten Wort

Die Stadt kauft von der kath. Kirchengemeinde St. Mariä Geburt nun das Pfarrheim in Birk und das Grundstück. Zunächst sollte das Grundstück lediglich gepachtet werden. Trotz der schwierigen Haushaltslage erhalten hiermit die Jugendlichen wieder neue Räume in Birk. Rund 285.000 €uro werden investiert. War zunächst von Kirche und Verwaltung eine Erbpachtlösung favorisiert worden, wird die Vorgabe der Koalition zum Kauf des Geländes nunmehr umgesetzt. Mit dem Kauf ist eine wesentlich höhere Flexibilität für die Stadt verbunden. Für die Zukunft stehen der Stadt Lohmar damit alle Optionen zur Verfügung.Horst Krybus und Horst Becker: „Hiermit wurde für die Jugendlichen vor Ort die beste Lösung gefunden. Des weiteren erhält die Stadt Lohmar hiermit die notwendige Flexibilität mit der jegliche eigene Planungen auf spätere Jahre besser umsetzbar sind als mit einer Erbpachtlösung Rund um Kirche und Schule finden Kinder und Jugendliche bald ein komplettes Betreuungs- und Freizeitangebot.“

Verwandte Artikel