Leerrohre im Stadtgebiet Lohmar

Anfrage zur schriftlichen Beantwortung in der nächsten anstelle des Rates stattfindenden HFB‐Sitzung:

  1. Welche Leerrohre sind seit dem 1.1.2015 im Stadtgebiet der Stadt Lohmar
    a) durch die Stadt oder von ihr mit baulichen Maßnahmen Beauftragte verlegt worden?
    b) durch die Stadtwerke selber oder von ihr mit baulichen Maßnahmen Beauftragte verlegt
    worden?
  2. Welche Baumaßnahmen im Tiefbaubereich haben seit dem 1.1.2015 im Stadtgebiet der
    Stadt Lohmar stattgefunden bei denen
    a. die Stadt oder von ihr mit baulichen Maßnahmen Beauftragte keine Leerrohre verlegt
    haben?
    b. die Stadtwerke oder von ihr mit baulichen Maßnahmen Beauftragte keine Leerrohre
    verlegt haben?
  3. Gibt es bei der Stadtverwaltung ein Lehrrohrverzeichnis?
  4. Ist dieses Leerrohrverzeichnis um Leerrohre der Stadtwerke ergänzt, die im Zusammenhang
    stehen mit
    a. Trinkwasserleitungen;
    b. Abwasserleitungen;
    c. Stromleitungen
  5. Wenn nicht, bezüglich welcher vorgenannten Bereiche nicht? Und: Bis wann soll das
    erfolgen, bzw. warum soll es nicht erfolgen?
  6. Wann können die Fraktionen jeweils ein Leerohrverzeichnis erhalten?
  7. Existiert in oder entlang der K34 ca. zwischen Holl und der Goldenen Ecke ein Leerrohr?
  8. Wurde dieses Leerrohr mit öffentlicher Förderung erstellt?
  9. Wie hoch waren die Kosten für dieses Leerrohr und wie hoch eine eventuelle seinerzeitige Förderung?

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Wieja, Horst Becker MdL, Charly Göllner

Verwandte Artikel